Die beste Unterwäsche gegen Schwitzen

Wird geladen …

Es ist heiß! Und heiße Temperaturen bedeuten Schweiß, Schweiß auch an Stellen, von denen du nicht einmal wusstest, dass sie schwitzen können. Was kann man am besten in solch einer schweißtreibenden Situation machen? Richtig, man kauft die richtige Unterwäsche! Wir geben dir Tipps und zeigen dir die beste Unterwäsche gegen Schwitzen.

Unterwäsche gegen Schwitzen

Welche Unterwäsche ist die richtige, wenn man viel schwitzt?

1. Anti-Schweiß-Unterwäsche aus Bambus

Entscheide dich für Herren-Boxershorts aus Bambus beziehungsweise Damen-Unterwäsche aus Bambus. Wir sind bereits große Fans. Bambus ist antibakteriell, feuchtigkeitsabsorbierend und fühlt sich während der heißen Sommermonate kühl an. Es ist keine Überraschung, dass Bambus so beliebt ist.

2. Schweißabsorbierende Unterwäsche aus Modal

Du suchst nach feuchtigkeitsabsorbierender Unterwäsche, die auch atmungsaktiv ist? Dann ist Modal genau das richtige Material für dich. Man sagt, dass Modal 50 % mehr Feuchtigkeit absorbiert als Baumwolle und es sich sanft auf der Haut anfühlt. Klingt super, oder?

3. Feuchtigkeitsabsorbierende Lyocell-Unterwäsche von TencelTM

Ein weiterer Spitzenreiter in Sachen Anti-Schweiß-Unterwäsche ist das Material Lyocell, das auch unter der Marke Tencel bekannt ist. Lyocell-Boxershorts fühlen sich nicht nur seidig weich an, sie sind zudem feuchtigkeitsabsorbierend, luftdurchlässig, antibakteriell und trocknen schnell.

4. Feuchtigkeitsdurchlässige Unterwäsche beim Sport

Bist du bereit für einen auspowernden Lauf oder eine ausgiebige Trainingseinheit im Fitnessstudio? Vergiss nicht die passende Unterwäsche! Beim Training kommt man ins Schwitzen, aber mit spezieller Sportunterwäsche aus Mikrofaser gehören klamme Boxershorts und Höschen sowie Scheuerstellen der Vergangenheit an.

Was kann man gegen einen schwitzenden Hintern tun?

Im Hochsommer kann es schnell mal passieren, dass unser Hintern schwitzt und es zu unschönen Schweißflecken auf der Hose kommt. Igitt, wir wollen kein „Arschwasser“! Wie kann man diese Schweißflecken verhindern?

  • Probiere den Schweiß mit Talkumpuder oder Maisstärke zu absorbieren.
  • Vermeide es auf Plastikgartenstühlen zu sitzen, da diese unseren Po besonders schwitzen lassen.
  • Wähle eine Hose aus dickem Stoff, sodass sich keine Schweißränder am Po abzeichnen.
  • Trage dunkle Kleidung, denn da fallen Schweißflecken weniger schnell auf.
  • Sorge dafür, dass deine Unterwäsche den ganzen Tag über frisch ist, ansonsten wechsele sie (es ist praktisch, wenn man genügend Unterwäsche im Schrank hat).
  • Kümmere dich um die Hygiene und wasche zwischendurch deinen Po mit Wasser oder einer milden, parfümfreien Seife.
  • Falls du unter übermäßigem Schwitzen leidest, besprich das ruhig einmal mit deinem Arzt oder Dermatologen.
  • Und vergiss eins nicht: Schwitzen ist notwendig, sodass sich unser Körper abkühlt und Abfallstoffe loswird. Eventuell machst du dir selbst viel mehr Gedanken über dein Schwitzen als nötig. Außenstehenden fällt es vielleicht gar nicht so sehr auf.

Wo kann man Anti-Schweiß-Unterwäsche kaufen?

Wo kann man die beste Unterwäsche gegen Schwitzen kaufen? Anti-Schweiß-Unterwäsche findest du natürlich beim unterhosenshop.de! Wirf einen Blick auf unsere Anti-Schweiß-Unterwäsche für Männer und Frauen und entscheide dich für schweißabsorbierende und feuchtigkeitsdurchlässige Unterwäsche.

Anti-Schweiß-Unterwäsche kaufen

stelle deine frage hier
Chat avatar
kontakt